Menu Close

Abenteuer in den Anden – Mit dem Rad bis nach Peru

Seit fast einem Jahr radeln Kerstin und Frank durch die Welt und sind inzwischen in Peru angekommen.

Ihre Tour ging (nach einem Abstecher über Island) über: den Süden Mexikos, nach Guatemala, Honduras danach El Salvador und Nicaragua weiter nach Costa Rica.

Von dort fuhren die beiden Patria-Radler (beide auf Argos, Maßanfertigung, Pinion 18-Gang) weiter nach Südamerika. Die oft kühle und regnerische Berglandschaft Ecuadors stellen Frank und Kerstin vor einige Herausforderungen. Doch die Freude an der Schönheit, den Begegnungen und den täglichen Abenteuern überwiegt. So schreibt Frank aus Peru:

„Wir kämpfen mit viel Gegenwind, Staub und Sand, oft monotoner Landschaft und endlosen, geraden Straßen. Auch eine interessante Erfahrung. Dann geht es wieder aufwärts in die Anden, dringen in für uns neue Höhen vor. Die Bergwelt ist umwerfend (in jeder Hinsicht), wir sind froh und dankbar, das alles sehen und erleben zu dürfen. Die Touren sind oft hart, doch wir sind gespannt, was uns noch alles erwartet.“

Posted in Alle News, Patria auf Reisen, Rund ums Reisen - Berichte & mehr
Zum Seitenanfang