Menu Close

Shimano Motoren – welcher ist für Sie optimal?

Individuelle Ausstattung und Maßanfertigung sind Standard bei Patria.

Deshalb bieten wir Ihnen auch bei den Motoren der E-Bikes eine Auswahl, damit der Antrieb optimal zu Ihren Bedürfnissen passt.

Alle drei Motoren von Shimano sind hervorragend an die Ergodynamik des Menschen angepasst. Dank der intuitiven Tretkraftunterstützung werden Sie kaum merken, dass Sie ein E-Bike fahren. Und wenn Sie den Antrieb nicht benötigen, treten und rollen Sie verlustfrei, denn die Motoren sind komplett entkoppelt. 

Unterschiede finden sich im maximalen Drehmoment (angegeben in Newtonmeter), also der maximal möglichen Unterstützung, und in der Kombination mit der Schaltung.

Shimano E8000

Nur eine Kettenschaltung oder die Rohloff 14-Gang vertragen die starken 70 Newtonmeter Drehmoment des E8000 Motors.

Er ist somit für Sport oder schwere Fahrer und viel Gepäck zu empfehlen. Der Motor wurde von Shimano ursprünglich für E-MTB entwickelt, bewährt sich aber auch hervorragend in Reiserädern.

Shimano E6100

Die neue Di2 5-Gang Nabe von Shimano ist speziell für hohe Belastung konstruiert. Daher kann in Verbindung mit dem E6100 Motor sein Drehmoment von 50 auf 60 Nm erhöht werden.

Der Allrounder ist bei Bedarf kräftig in der Unterstützung, aber auch sehr feinfühlig und sparsam auf langen Touren, ideal für Trekking und Reiserad.

Shimano E5000

Wenn Sie eher komfortabel und genussvoll cruisen möchten und Körper- und Gepäckgewicht nicht besonders hoch sind, dann ist der E5000 unsere Empfehlung. Neben seinem günstigen Einstiegspreis hat dieser Motor noch ein besonderes Merkmal: er ist nahezu lautlos.

Die Alfine 8- oder 11-Gang Di2 Nabenschaltungen sind bis 50 Nm geeignet und kombinierbar mit dem E6100 und dem E5000 Motor.

Übersicht

Zum Seitenanfang