< Heute: Ride of Silence
17.05.2018 13:58 Alter: 62 days
Kategorie: Reiseberichte

Durch Trump-Land, Teil I


Land der Widersprüche, aber auch der Schönheit: USA, hier Nevada und Kalifornien.

Land der Widersprüche, aber auch der Schönheit: USA, hier Nevada und Kalifornien. Bilder: Daniel Mathias

Das nächste Abenteuer-Kapitel der Reisenden Daniel und Claudia: Die USA. Unsere Weltenbummler hatten sich auf einiges gefasst gemacht, was die Bewohner des "Land der Freien" ausmacht. Aber auf eines nicht: "Es vergeht kein Tag, kein Einkaufen, kein Käffchen, an dem wir nicht eingeladen, beschenkt oder angesprochen werden," schreiben sie in ihrem Blog Das würde man vielleicht noch ein bisschen im wohlhabenden Kalifornien erwarten. Im kargen Nevada, durch das die beiden anschließend rollen wohl eher nicht.  

Aber von vorne: In einer Woche San Francisco können sich die zwei akklimatisieren und schon mal an die riesigen Supermärkte und der endlosen Auswahl an Produkten gewöhnen, nachdem Sie lange Monate durch Länder gereist sind, in denen die Nahrungsmittel nur begrenzt vorhanden waren. Aber sofort drängt sich auch eine Schattenseite dieses Wohlstands auf: "Obdachlose hatten wir in den sogenannten "Entwicklungsländern" keinen einzigen gesehen. Das familiäre Netzwerk ist dort noch so kompromisslos dicht, dass jeder Einzelne gestützt wird", schreibt Claudia. 

Diskussionen mit Sympathisanten von Trump und der Waffenlobby, krankhaft übergewichtige Menschen die auf Elektrowägen durch riesige Shopping-Malls rollen, aber auch die gefühlt endlose Weite Nevadas und die unerträgliche Hitze im Tal des Todes ... die Sinnes- und Geisteseindrücke sind intensiv und werden auch in diesem Kapitel wieder erfrischend klar und deutlich dargestellt - und von Daniels Fotos phänomenal dokumentiert. Am besten selbst in den Blog gucken: machaon-lights.com/2018-blog-usa-california-nevada/. Viel Spaß!