< Tausendsassa mit "E": das neue Graveller Hybrid
12.06.2017 12:41 Alter: 1 year
Kategorie: Information, Fahrräder, Tests

Das beste Reiserad 2016!

Bestes Reiserad, Patria, Umfrage, Reiserad,


Martin Moschek ist ein Welt- und Fernreisender, der 60.000 Kilometer auf seinen Radtouren zurückgelegt hat. Seine Erfahrung ist eine gute Voraussetzung, die Seite www.biketour-global.de zu betreiben – ein vielfältiges Blog rund um Reisen, den dazu geeigneten Fahrrädern und vielen Tipps und Tricks für Radreisende und solche, die es werden wollen.
2016 hat er eine Umfrage erarbeitet. Thema: Was ist die beste Ausstattung für Radreisen, angefangen von der Fahrradmarke über das Rahmenmaterial, die Art der Komponentenarten und ihre Marken.  408 Reiseradler haben teilgenommen und abgestimmt.
Was uns natürlich sehr freut: 2016 war Patria, wie auch schon 2014, die beliebteste Marke der Reiseradfahrer! 12,4 Prozent der Antworten fielen auf die Räder aus unserer Manufaktur. Und der Abstand ist groß: Die beiden Marken, die sich den zweiten Platz teilten, waren mit 7,5 fast fünf Prozentpunkte entfernt, Platz 3 konnte einen Prozentpunkt weniger erreichen.  
Fast selbstverständlich kam dementsprechend unser Rahmenmaterial, Stahl, auf Platz eins unter den Materialien. Satte 72 Prozent aller Befragten finden, dass der Klassiker unter den Rahmenmaterialien sich immer noch perfekt für das Abenteuer Reise eignet, 22 stimmten für Alu. Interessant finden wir, dass mittlerweile immerhin neun Prozent der Befragten sagen: Das Reiserad sollte elektrische Unterstützung haben! 
Die Umfrageergebnisse sind sehr detailliert – auch in bezug auf die Komponenten; es lohnt sich auf jeden Fall, hier reinzulesen!
Natürlich fühlen wir uns bestätigt – Wenn wir von den Menschen, für die wir unsere Reiseräder bauen, an die Spitze gestellt werden, haben wir sicher einiges richtig gemacht. Sicher ist auch die Patria-Maßanfertigung ein Argument, das gerade für Vielfahrer noch einmal besonders zählt.