< Eurobike 2015: Ranger Hybrid mit Gates CenterTrack
01.09.2015 17:13 Alter: 2 yrs
Kategorie: Messen, Eurobike

Eurobike 2015: Zwei Helios mit Auszeichnung


In diesem Jahr sind wir mit gleich zwei Helios zur Eurobike gefahren. Denn es herrschte "erhöhter Ausstellungsbedarf": Der Verbund Service und Fahrrad (VSF e.V.) vergibt besonders guten Produkten das all-ride Qualitätssiegel. Diese Auszeichnung wird den Rädern und Komponenten verliehen, die nach eingehender Prüfung durch eine vierköpfige Jury für "höchste Qualität und Nachhaltigkeit" stehen. Für den Zeitraum 2015 bis 2018 darf sich unser Helios mit dem all-ride-Siegel schmücken.

Aus dem Bewertungstext des VSF:

"Patria baut individuelle Rahmen aus Stahl. Das Helios ist eine besonders leichte Variante aus dem vielfältigen Angebot der Bielefelder Manufaktur. Der Konfigurator ermöglicht hochwertigste Ausstattungsoptionen in bester Verarbeitungsqualität. Die Testfahrten offenbarten eine gelungene Synthese aus sportlichen und souveränen Fahreigenschaften."

Dem Helios wird als "Herausragend: hochwertigste Ausstattung" und als "Bemerkenswert: individueller Rahmenbau" bescheinigt. Außerdem betonte der VSF in seiner Ausstellung auf der Eurobike, dass das Helios "Leichtbau mit Stahl" verkörpere.

Kein Wunder, wird unser leichter Gleiter doch aus Columbus Zona-Rohren gefertigt und besonders gern mit leichten, "schnellen" Komponenten bestellt. So sind Komplettradgewichte unter 13 kg möglich, selbst mit Beleuchtungsanlage und Schutzblechen.

Beide Messeaufbauten zeigen eine derartige Ausstattung: Sportliche Kettenschaltung von Shimano, leichte V-Brakes und eine leistungsfähige Lichtanlage machen dieses ausgezeichnete Rad gleichermaßen leicht und schnell. Wir freuen uns über die Auszeichnung des VSF und darauf, noch mehr elegante und zertifizierte Helios zu bauen.