< Eurobike 2015: Das neue Patria Argos
31.08.2015 12:49 Alter: 2 yrs
Kategorie: Eurobike, Messen

Eurobike 2015: Ranger Hybrid mit Gates CenterTrack


Weiter geht es in unserer kleinen Messeradschau mit dem Ranger Hybrid. Das E-Bike mit Shimano-Steps-Antrieb basiert auf dem Dauerläufer Ranger, der in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiert und seit 1985 mit uns wächst und gedeiht. Man könnte also sagen, der Ranger Hybrid ist ein topmodernes E-Bike mit Geschichte.

Deutlich wird das nicht nur beim Motor und der elektronisch betätigten Nabenschaltung Alfine Di2 aus dem Hause Shimano, die beide aus nur einem Akku versorgt werden. Auch die Kraftübertragung wird an diesem Rad von einem Gates CenterTrack Riemen erledigt und ist damit voll auf der Höhe der Zeit. Im folgenden Bild sieht man Nabe, Riemen, den flächigen Schaltmotor und die Teilung der Sitzstrebe, durch die der Riemen eingefädelt wird. Wie immer stellt unser patentiertes Ausfallende mit Einstellschrauben die Riemenspannung und die perfekte Ausrichtung des Laufrades sicher.

Im nächsten Bild gut zu erkennen: Die Steps-Aufnahme mit Muffenanschlüssen, wie schon oft betont winkelfrei verwendbar und damit auch maßgeometriefähig.

Hier ein Blick auf unser neues Steuerkopfschild, das einen modernisierten Helm und die neuen Patria-Hausfarben zeigt.

Die Steuerung des Ranger Steps erfolgt über das zentrale Display und die leicht erreichbaren Taster rechts und links jeweils neben den Griffen. An der rechten Seite steuert man die Gangwahl, links wird die Motorunterstützung kontrolliert.

Im Ranger Hybrid mit Gates CenterTrack kommen alle Patria-Qualitäten zusammen: Eine gereifte und gepflegte Geometrie, ein leistungsfähiger, moderner Antrieb und die Möglichkeiten des Rahmenbaus vor Ort: Ein E-Bike mit Maßgeometrie ist möglich.